Di., 27. Okt. | Servicestelle Bad Tölz

Bewerbungsgespräche und Unterhaltungen auf Englisch – wir machen Sie fit!

Präsenzkurs - Drei Vormittage-Intensiv-Englisch 27.10./ 28.10./ 29.10.2020
Anmeldung abgeschlossen
Bewerbungsgespräche und Unterhaltungen auf Englisch – wir machen Sie fit!

Zeit & Ort

27. Okt. 2020, 09:00 – 12:00
Servicestelle Bad Tölz, Prof.-Max-Lange-Platz 5/EG, 83646 Bad Tölz, Deutschland

Über die Veranstaltung

Bewerbungsgespräche und Unterhaltungen auf Englisch – wir machen Sie fit!

Let’s switch to the conversation in English

This course is for you if you want to improve your knowledge of Business English.

It will help you to develop your English skills and your confidence.

It aims to cover important vocabulary needed for work and applying for a new job successfully.

My secret of teaching a foreign language lies in balancing routine classroom work such as grammar-, listening-, writing- and reading-tasks with innovative creative activities.

Personalized exercises, in which you have an opportunity to use the new vocabulary to talk about yourself, to express your own personal opinion will also be part of our course.

Veranstaltung:  

Drei-Vormittage-Intensiv-Englischkurs

Veranstaltungsdatum:  

Di 27.10.2020 von 9:00 – 12:00 Uhr Mi 28.10.2020 von 9:00 – 12:00 Uhr

Fr 29.10.2020 von 9:00 – 12:00 Uhr

Veranstaltungsort: 

Prof.-Max-Lange-Platz 5, Bad Tölz

Zielgruppe:  

Alle, die grundlegende Formulierungen auf Englisch erlernen und eine Sicherheit in englischsprachigen Situationen erlangen wollen.

Voraussetzungen:  

Englische Grundkenntnisse und wenn Sie den obigen Text gut verstanden haben.

Referentin:  

Peggy Münch, Freiberufliche Fremdsprachendozentin (EUROLTA qualified)

Die Teilnahme ist wegen der öffentlichen Förderung des Projekts kostenfrei.

Anmeldung über die Homepage www.servicestelle.netoder per Mail bis Montag, 26.10.2020, an sandra.donhauser@frau-und-beruf.net bitte unter Angabe Ihres vollständigen Namens mit vollständigen Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer).

Das Angebot wird vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales, aus Mitteln des

Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union und aus Landesmitteln des Freistaats Bayern gefördert.

Diese Veranstaltung teilen