Do., 15. Apr. | Onlinekurs via Zoom

Innere Widerstandsfähigkeit – stärken Sie Ihre Resilienz II

Onlinekurs Donnerstag, 15.04.2021 von 17:00-21:30 Uhr

Zeit & Ort

15. Apr., 17:00 – 21:30
Onlinekurs via Zoom

Über die Veranstaltung

Innere Widerstandsfähigkeit – stärken Sie Ihre Resilienz

In der heutigen Zeit brauchen wir für unsere täglichen Aufgaben, schwierige Situationen und Herausforderungen eine gehörige Portion Widerstandsfähigkeit. Diese Widerstandsfähigkeit – auch unter dem Fachbegriff „Resilienz“ bekannt- hilft uns, Krisen durchzustehen oder sogar gestärkt daraus hervorzugehen.

Dieses Gruppencoaching richtet sich an alle, die das Wissen um das Thema Resilienz intensivieren wollen bzw. an konkreten Lösungen für Ihre konkreten Situationen interessiert sind.

In diesem Gruppencoaching

- Steigen Sie nach einer kurzen Zusammenfassung zum Thema „Resilienz“ in die Erarbeitung und Besprechung Ihrer Themen ein und erarbeiten Praxislösungen

- Analysieren Sie auftretende Widerstände und erarbeiten Strategien für den Umgang damit

- Erarbeiten Sie Ihren Strategieleitfaden und erhalten Tipps zur nachhaltigen Steigerung der persönlichen Widerstandsfähigkeit

Veranstaltungsdatum: Donnerstag, 15.04.2021, 17:30 – 21:30 Uhr

Veranstalter: Servicestelle Frau und Beruf

Veranstaltungsort: Onlineveranstaltung via Zoom

Referentin: Iris Grassl

Voraussetzungen: Handy, Tablet oder Laptop mit Kamera und Mikrofon und   stabiler Internetverbindung

Die Teilnahme ist wegen der öffentlichen Förderung des Projekts kostenlos.

Anmeldung: Anmeldung erforderlich per Mail bis Montag, 12.04.2021, an Renate.frommbeck@frau-und-beruf.net bitte unter Angabe Ihres vollständigen Namens mit vollständigen Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer).

Das Angebot wird vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales, aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union und aus Landesmitteln des Freistaats Bayern gefördert.

Diese Veranstaltung teilen

Das Angebot wird vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union und aus Landesmitteln des Freistaats Bayern gefördert. 

©2020 Servicestelle Frau und Beruf. | Datenschutzerklärung | Impressum